Mit der African-Twin zu Grand Ballon

Am Fronleichnam war es wieder einmal so weit. Es musste ein Tagestoure her. Das Ziel war schnell entschieden. Grand Ballon oder wie er auch richtig genannt wird….der Große Belchen.
Vorher wurde ein Stop in Colmar eingelegt.
Colmar, die Stadt des Konstrukteur Frédéric-Auguste Bartholdi, der die Freiheitsstatue für New York entwickelt hat.


Mein Begleiter Klaus genoss den Stop bei einem herzhaften DEUTSCHEN WURSTBROT.


Hier ein Bild von der Altstadt Comar´s.


Auf dem Weg zum Grand Ballon machten wir noch einen Stop am
Hartmannsweilerkopf. Hier ist ein Gedenkstätte aus dem dem ersten Weltkrieg.


Dann kam endlich der Grand Ballon…..


Das waren dann insgesamt 690km Spaß.

R1200C zu niedriger Bremsdruck…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Dem Kunde kam beim Bremsen das Gefühl auf, das der Bremsdruck etwas „Schwammig“ ist. Es handelt sich um eine Weiterlesen

Fotolehrgang, zum Kuckuck und Kuchen….

Bildschirmfoto 2015-07-16 um 09.21.56

Klaus Ammon, ein begeisterter fotografierender Motorradfahrer, veranstaltet Exklusiv eine
Exkursion durch Weiterlesen