…und mit dem Roller Honda Forza350 in die Vogesen

Hervorgehoben

Sonntagmorgens um 05:30 nahm ich fahrt auf. Geplant war eine Landstraßentoure von Ingelheim zum Großen Bleichen oder dem Grand Ballon.
Erste Station ( ohne den Tankstop) war der Hartmannswillerkopf.
Hierbei handelt es sich um einen Soldatenfriedhof.

Es ist schon erschreckent wieviele Soldaten hier liegen. Jedes Kreuz ist eine Geschichte.

Hier mal einen Ausblick auf die Berge der Vogesen.

An dieser Stelle bleib ich immer für ein Beweisfoto stehen und fotografiere den Grand Ballon.

Oben angekommen gibt es einen Crepes mit Honig.
Vom Grand Ballon geht es die Route de Cretes und dann durch die Col de la schlucht nach Colmar und
durch die Pfalz nach Hause.
Das waren dann 802km mit dem Honda Forza 350 und Ankunft 20:00Uhr in Ingelheim.

Eine Fuhrpark Änderung

Meine Liebe zu den Boxermotoren ist ungebrochen. Somit kam ein neues Dienstfahrzeug
in die Garage. In der Hoffnung das ich dieses Jahr mich ein bisschen mehr bewegen kann
als letztes Jahr. Da waren es nur ca. 12000km mit den Zweirädern…

Honda Goldwing GL1800 mit DCT.
Honda Super Cup 125

2022 wird ein Jahr. Ich muss ja noch ein paar weitere Fahrzeuge bewegen…
Hier ein Zweirad, das nur für den Sonntag wenn die Sonne scheint, gefahren wird.
Dieses Zweirad wurde zum Andenken für 100.000.000 CUP´s gebaut.
Honda SH150 für den Kurzstreckenverkehr.

150ccm sind, für den Autofahrer mit dem alten Führerschein, unerreichbar. Für den Motorrad-
Fahrer nicht erreichenswert. In Italien aber ein Roller, der in den Verkaufszahlen für 2020, auf den ersten Platz steht. In Italien darf man mit einem 125er nicht auf die Autobahn. Folgedessen hat man den Rollern noch diesen 150er zur Seite gestellt für die Autobahn Benutzung. Mit einem Kraftstoffverbrauch in der Stadt von 1,8ltr und auf der BAB mit Vollgas ( 128km/h ) von 2,4ltr/h macht der SH einfach Spaß.

Aber wie so vieles im Leben….es kommt anders als geplant.
Nach ca.4800km Fahrspaß ohne Ende…kam dann im Winter ein kleiner Umbau….

Honda Goldwing GL1800 mit einem EML-Umbau.

Wir haben erst noch Januar und die Temperaturen lassen einfach zu wünschen übrig. Aber man hat mir versichert das es dieses Jahr wieder angenehme Temperaturen für Zwei-oder Dreiräder geben wird.
Schau mer mal!
Natürlich wurden vor Umbau bei ca. 120km die Zündkerzen von NGK-Zündkerzen auf BRISK-Zündkerzen gewechselt.
Das Motor/Getriebeöl wurde bei ca. 1000km gewechselt und es kam CS1 mit in das Öl.
Der Kraftstoffverbrauch lag bei der Solo-Maschine bei ca.4,7ltr/100km.
Mal schauen was nach dem Umbau durch die Abgasanlage geht.

Damit ich das „Motorradfeeling“ nicht vermisse….

Honda Forza 750

Nein es ist kein Motorrad.

…und Nein es ist kein Roller.

Es ist aus beiden Welten das Beste geworden. 750ccm mit 59PS und einem DCT-Getriebe das keine Wünsche offen lässt.

 

Mit der African-Twin zu Grand Ballon

Am Fronleichnam war es wieder einmal so weit. Es musste ein Tagestoure her. Das Ziel war schnell entschieden. Grand Ballon oder wie er auch richtig genannt wird….der Große Belchen.
Vorher wurde ein Stop in Colmar eingelegt.
Colmar, die Stadt des Konstrukteur Frédéric-Auguste Bartholdi, der die Freiheitsstatue für New York entwickelt hat.


Mein Begleiter Klaus genoss den Stop bei einem herzhaften DEUTSCHEN WURSTBROT.


Hier ein Bild von der Altstadt Comar´s.


Auf dem Weg zum Grand Ballon machten wir noch einen Stop am
Hartmannsweilerkopf. Hier ist ein Gedenkstätte aus dem dem ersten Weltkrieg.


Dann kam endlich der Grand Ballon…..


Das waren dann insgesamt 690km Spaß.

Schotten GP

 

 

 

 

 

Hier ein Bericht von Wilfried Schmal.

Die DHM war beim 30. Schotten GP, wie jedes Jahr dabei. Das ist der einzige Straßenkurs in Deutschland wo noch ein Deutscher Meisterschaftslauf ausgetragen wird. Aber lesen Sie selbst. Weiterlesen

Deshalb ist GS1 – Kraftstoffzusatz notwendig!

Hier mal ein paar Fotos, wo es leider schonOLYMPUS DIGITAL CAMERA Weiterlesen

Gleich zwei Kunden die Zufrieden sind…

Boxerdoc Endversion R klein Kopie
Hier eine Email die mich heute morgen erreicht hat…

Daten mit folgender ID abgespeichert: 1400

Formular ID: 1
Formular Titel: Kontakt
Form Name: SampleContactForm

Gesendet um: 2015-11-25 18:42:14
Absender IP: XXXXXXXXXX
Absender Provider: Unbekannt
Absender Browser: Mozilla Firefox 42.0
Absender Betriebssystem: Unknown

Name: Matthias Grabowsky
Email: grabowsky@mesote.com
Telnr.: XXXXXXXXXXXX
Message: Sehr geehrter Herr Krist,
Premiumzündkerzen LGS u. ZC + GS1 Benzinadditiv in Kombination sind bei meinem Bruder und mir in der Wirkung extrem gut. Citroen C5 1.8 16V und Mitsubishi Colt 1.3 laufen leiser-vibrationsärmer-kraftvoller, sie füllen sich an, als habe man 200 – 500 ccm Hubraum dazugewonnen. Mein Colt war ein tapferer Zieher – jetzt dreht er nach oben raus wie ein Motorrad.
Einfach genial!
Viele, vielen Dank für Ihre Beratung und Produkte.

Mit freundlichen Grüßen
M. Grabowsky
Security Code: XXXXXX